Anscheinsbeweis, wenn der Schuldner nichts erhalten haben will?« Zurück zu der Fragen-Liste

Liebe Frau Ulbricht, ein Schuldner behauptet fortwährend, er habe keine Rechnung oder Mahnung bekommen. Dabei kam die dritte Mahnung vom Anwalt! Und ich habe Faxprotokolle und Kopien der vorab versandten Schreiben. Gibt es da noch eine Chance, dass er mit der Behauptung, nie wäre etwas bei ihm eingegangen, vor Gericht durchkommt? Vielen Dank für Ihre Meinung, beste Grüße S.H.
Geschrieben von mahnadmin
Erstellt am 5. April 2016 16:15 145987290904Di, 05 Apr 2016 16:15:09 +0000